Öffentliches Recht

Sie haben Fragen zur Düngeverordnung oder zum Pflanzenschutzmittelrecht? Ihnen wird vorgeworfen, gegen Cross-Compliance-Bestimmungen verstoßen zu haben? Die öffentliche Hand kommt auf Sie zu und droht mit Enteignung?

Kaum ein Wirtschaftszweig hat sich in den vergangenen Jahren so verändert wie die Landwirtschaft. Landwirte werden mit immer mehr Vorschriften und Auflagen konfrontiert. Die Verfahren sind kompliziert und für den Einzelnen kaum mehr zu führen.

Als Rechtsanwältin habe ich mich auf das Landwirtschaftsrecht spezialisiert. Ein Schwerpunkt meiner Tätigkeit liegt im öffentlichen Recht. Gerne berate ich Sie zu den Themen Beihilfen und Subventionen (Cross Compliance), Baurecht in der Landwirtschaft oder Enteignungsverfahren. Ich unterstütze Sie bei der Abwehr von Sanktionen und bei Genehmigungsverfahren landwirtschaftlicher Bauten.

Lesen Sie hier mehr über meine Erfahrungen und Kompetenzen: mehr über Rechtsanwältin Anna Kiermeier.

  • Sorgfältige Bearbeitung Ihrer Anliegen
  • Kompetente und umfassende Beratung
  • Effiziente Verhandlung mit Genehmigungsbehörden
  • Engagierte Vertretung vor Gericht

Informationen zum Öffentlichen Recht in der Landwirtschaft

In meinem Blog finden Sie wichtige Informationen zum Öffentlichen Recht in der Landwirtschaft: Lesen Sie hier, wie Sie sich bei einer Vor-Ort-Kontrolle richtig verhalten, oder wann bereits geringe CC-Verstöße zu einer Sanktionierung führen und in welcher Höhe mit einer Prämienkürzung zu rechnen ist.

Lesen Sie außerdem, wer für CC-Verstöße auf einem gepachteten Grundstück haftet, wenn der Vorbewirtschafter gegen die Cross-Compliance-Verpflichtungen verstoßen hat. 

Nehmen Sie am besten gleich Kontakt zu mir auf. Schreiben Sie mir eine E-Mail oder rufen Sie an unter

Jetzt anrufen unter 089 22 36 150

Ich freue mich auf Ihre Anfrage,

Ihre Anna Kiermeier
Anwältin für Landwirtschaftsrecht in München und ganz Bayern

Informieren Sie sich auch über meine Leistungen im ErbrechtZivilrecht und Jagdrecht.