Erbrecht in der Landwirtschaft

Sie möchten Ihren Betrieb an die nächste Generation übergeben, ein Testament erstellen und Streit in der Familie vermeiden? Im Nachlass befindet sich ein landwirtschaftlicher Betrieb und Sie sind pflichtteilsberechtigt oder möchten sich gegen die Forderungen anderer Erben schützen?

Als Rechtsanwältin habe ich mich auf das Landwirtschaftsrecht spezialisiert. Ein Schwerpunkt meiner Tätigkeit liegt auf dem Erbrecht in der Landwirtschaft. Gerne berate ich Sie zu den Themen Erbfolge und Testament, arbeite Hofübergabeverträge aus und vertrete Ihre Interessen kompetent und engagiert. Lesen Sie hier mehr über meine Erfahrung und Kompetenzen: mehr über Rechtsanwältin Anna Kiermeier.

  • Kompetente und umfassende Beratung
  • Sorgfältige Ausarbeitung von Verträgen und Testamenten
  • Engagiert in Verhandlungen und vor Gericht
  • Vermittlung zwischen Familienangehörigen

Informationen zum Erbrecht in der Landwirtschaft

In meinem Blog finden Sie wichtige Informationen zum Erbrecht in der Landwirtschaft: Welche Ansprüche haben Pflichtteilsberechtigte? Wie können Berechtigte ihren Pflichtteilsanspruch durchsetzen? Welche Möglichkeiten gibt es beim Pflichtteilsverzicht?

Lesen Sie außerdem, was Sie bei einer Schenkung beachten müssen und wie man eine Hofübergabe rückgängig machen kann.

Nehmen Sie am besten gleich Kontakt zu mir auf: Schreiben Sie mir eine E-Mail oder rufen Sie an unter

Anrufen unter 089 22 36 150

Ich freue mich auf Ihre Anfrage,

Ihre Anna Kiermeier
Anwältin für Landwirtschaftsrecht in München und ganz Bayern

Informieren Sie sich auch über meine Leistungen im Zivilrecht, öffentlichen Recht und Jagdrecht.